Veganes Chili

Das eine „wahre“ Chili gibt es ohnehin nicht (nicht mal in Mexiko) – warum nicht also auch mal mit fleischlosen Varianten experimentieren! Mit unserem veganen Chili-Rezept kein Problem: Drei verschiedene Bohnensorten und eine feine Gewürzmischung sorgen für authentischen mexikanischen Geschmack!

Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Chilischote in Ringe schneiden und beiseitelegen. Die Bohnen und den Mais durch ein Sieb abgießen.
  • Öl in einem hohen Topf erhitzen und das Sojahack darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. Tomatenmark zugeben und etwas anschwitzen.
  • Kreuzkümmel und Zimt zugeben, gut vermischen und schnell mit stückigen Tomaten ablöschen. Mais, Bohnen, 2/3 der Chilis und 400 ml Wasser zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und das ganze ca. 25 Minuten ohne Deckel köcheln.
  • Den Koriander waschen und zupfen. Die Limetten waschen, trockenreiben und vierteln.
  • Das heiße Chili mit Cremé fraîche, den restlichen Chilis, Limetten und Koriander garnieren. Mit Tortilla Chips genießen.

Zutaten - 4 Personen

  • 1 Zwiebel

  • 3 Zehen Knoblauch

  • 5 Chilischote

  • 400 g Kidney-Bohnen

  • 400 g Bohnen, schwarz

  • 400 g Weiße Riesenbohnen (Konserve)

  • 150 g Mais

  • 3 EL Rapsöl

  • 550 g veganes Sojahack

  • 3 EL Tomatenmark

  • 1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

  • 1/2 TL Zimt

  • 400 g Tomaten, stückig

  • 1 Prise Rauchsalz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Prise Zucker

 

Für die Toppings:
  • 1 Bund Koriander

  • 6 EL Creme fraiche, vegan

  • 2 Limette

 

Optional:
  • 1 Packung Tortilla Chips

Rezepte

Zitronenmousse

Frische Zitrone und Buttermilch machen unser Zitronenmousse-Rezept zum perfekten Frühlings- und Sommerdessert!

Pizza Lollis

Pizza Lollis sind das perfekte Fingerfood für die Party: sie sind schnell gemacht und einfach köstlich!

Kokospudding mit Erdbeeren

Zaubern Sie ein köstliches Dessert mit Kokosmilch und einem Kompott aus frischen Erdbeeren auf den Tisch! Die sommerliche Nachspeise mit asiatischer Note schmeckt als süßer Abschluss der Grillparty oder anstelle von Eis am Nachmittag.

Wiener Schnitzel

Unser Wiener-Schnitzel-Rezept steht in der besten Tradition der österreichischen Küche. Nicht nur, weil Sie das hauchdünne Kalbfleisch mit einer luftigen, knusprigen Panade ausbacken.