Veganer Grünkohl

Es muss nicht immer mit Kassler, Pinkel oder Mettenden sein – Grünkohl geht auch vegan: Unser Rezept mit Zwiebeln und Räuchertofu ist genauso lecker.

Zubereitung
  • Grünkohl waschen, in einem Sieb abtropfen lassen und grob schneiden. Zwiebeln pellen und in kleine Würfel schneiden. Räuchertofu in sehr kleine Würfel schneiden.
  • Kokosfett in einem großen Topf erhitzen. Räuchertofu und Zwiebeln hineingeben und anrösten. Grünkohl zugeben und kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Senf, Piment, Salz und Pfeffer zugeben und unterheben. Abgedeckt bei geringer Hitze 2 Stunden sanft köcheln lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten - 4 Personen

  • 1 1/4 kg Grünkohl

  • 3 Gemüsezwiebel

  • 200 g Tofu, geräuchert

  • 40 g Kokosfett

  • 600 ml Gemüsebrühe

  • 3 TL Senf

  • 2 TL Piment, gemahlen

  • 2 Prisen Salz

  • 2 Prisen Pfeffer

Rezepte

Kürbis-Mango-Suppe

Nussiger Kürbis trifft würzige Pastinake, süße Mango und Ingwer. Unsere Kürbis-Mango-Suppe passt hervorragend in den Herbst, schmeckt dank regionaler und exotischer Aromen aber jederzeit. Zumal sich der Zeitaufwand in Grenzen hält.

Spargel-Erdbeer-Salat

Bereiten Sie mit frischen weißen Spargelstangen, Erdbeeren, Zitronensaft und Pinienkernen einen leichten Salat zu.

Zitronenmousse

Frische Zitrone und Buttermilch machen unser Zitronenmousse-Rezept zum perfekten Frühlings- und Sommerdessert!

Spargel à la Hollandaise

Dieses klassische Sommergericht können Sie mit unserem Rezept ganz leicht selbst kochen: Probieren Sie unseren Spargel à la Hollandaise mit Butter, Zucker, Eigelb, Mineralwasser und Zitronensaft – fertig in 35 Minuten!