Spargel-Erdbeer-Salat

Genießen Sie unseren Spargel-Erdbeer-Salat und bereiten Sie mit frischen weißen Spargelstangen, Erdbeeren, Zitronensaft und Pinienkernen einen leichten Salat zu, der sich sowohl als Vorspeise als auch als Hauptgericht oder Beilage anbietet.

Zubereitung
  • Den Spargel wie unten beschrieben schälen. Wasser mit Zitronensaft und Salz in einem entsprechend großen Topf zum Kochen bringen, die Spargelstangen darin 10-12 Minuten garen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Stangen in etwa 4-5 cm lange Stücke schneiden.
  • Erdbeeren in ein Sieb geben und vorsichtig waschen, gut abtropfen lassen. Mit einem kleinen spitzen Messer die Kelche entfernen, die Erdbeeren in Scheiben schneiden.
  • Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Für das Dressing die Erdbeeren mit dem Essig fein pürieren und durch ein Sieb in eine Schüssel passieren. Salz, Zucker und Öl unterrühren. Pfeffer untermischen.
  • Spargel mit Erdbeeren und Pinienkernen anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und servieren.

Zutaten - 4 Personen

Für das Dressing:

  • 50 g Erdbeeren
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • Salz
  • 1 Prise Zucker, weiß
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 TL Pfeffer, rosa

 

Für den Salat:

  • 1 kg Spargel, weiß
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • 250 g Erdbeeren
  • 50 g Pinienkerne

Rezepte

Veganer Grünkohl

Es muss nicht immer mit Kassler, Pinkel oder Mettenden sein – Grünkohl geht auch vegan: Unser Rezept mit Zwiebeln und Räuchertofu ist genauso lecker.

Spaghetti mit Garnelen

Pasta mit Meeresfrüchten, das schmeckt nach Sonne, Strand und Ferien. Holen Sie sich ein Stück Urlaub nach Hause und bereiten Sie unsere Spaghetti mit Garnelen zu.

Nudeln mit Ziegenkäse

Unser Tipp für ein leckeres Pastagericht aus dem Ofen: Probieren Sie unser Rezept für Nudeln mit Cocktailtomaten, Ziegenkäse und Basilikum einmal aus – fertig in 45 Minuten!