Kokospudding mit Erdbeeren

Zaubern Sie ein köstliches Dessert mit Kokosmilch und einem Kompott aus frischen Erdbeeren auf den Tisch! Die sommerliche Nachspeise mit asiatischer Note schmeckt als süßer Abschluss der Grillparty oder anstelle von Eis am Nachmittag.

Zubereitung
  • Kokosmilch mit 300 ml Wasser zum Kochen bringen.
  • Topf von der Flamme nehmen Vanillezucker, Zucker und Mehl einrühren. Nochmals kurz aufkochen und in eine gefettete Puddingformen geben. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
  • Erdbeeren halbieren oder vierteln und 200 g davon mit Zucker, Zitronenschale und Saft pürieren. Die restlichen Erdbeeren damit überziehen und zum gestürzten Pudding servieren.
Share on print
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Zutaten - 4 Personen

Für das Erdbeerkompott:
  • 500 g Erdbeeren
  • 3 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 5 EL Grapefruit-Saft
Für den Kokospudding:
  • 400 ml Kokosmilch
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g Maismehl
  • 3 EL Rohrohrzucker

Rezepte

Weihnachts-Tiramisu

Ein krönender Abschluss des Weihnachtsessens bietet unser Dessert-Rezept für ein leckeres Weihnachts-Tiramisu mit Haselnüssen und Schokolade als Topping.

Feldsalat mit Radieschen

Feldsalat mit Radieschen – Bereiten Sie mit unserem Rezept einen leckeren vegetarischen Feldsalat mit frischem Rucola, knackigen Radieschen und Zwiebeln in nur zehn Minuten zu.

Rote Grütze

Ein köstliches Dessert aus roten Früchten gelingt Ihnen mit unserem Rote-Grütze-Rezept: Kosten Sie den vollen Geschmack süßer Beeren und genießen Sie den Nachtisch gemeinsam mit frisch aufgeschlagener Sahne, Vanillesoße oder -pudding.

Spargel-Erdbeer-Salat

Bereiten Sie mit frischen weißen Spargelstangen, Erdbeeren, Zitronensaft und Pinienkernen einen leichten Salat zu.