Regional

Grünkohl

Mit unserem Rezept gelingt Ihnen diese Spezialität aus Norddeutschland: Probieren Sie unseren Grünkohl mit Kartoffeln, Schweineschmalz und Kasseler-Einlage!

Zubereitung
  • Den Grünkohl auftauen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Schweineschmalz in einem entsprechend großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Den Grünkohl zugeben und den Fond angießen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Grünkohl bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen, evtl. noch etwas Fond zugeben.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und würfeln. Zum Grünkohl geben und alles weitere 20 Minuten garen.
  • In den letzten 10-15 Minuten das Kasseler auf den Grünkohl legen und mit erhitzen.
  • Nochmals abschmecken und servieren.
Share on print
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on pinterest

Zutaten - 4 Personen

Für den Grünkohl:
  • 900 g Grünkohl, tiefgekühlt

  • 150 g Zwiebel

  • 10 g Schweineschmalz

  • 150 ml Gemüsefond

  • Salz

  • 1 Prise Zucker

  • 500 g Kartoffel

Dazu:

  • 4 Scheiben Kasseler ohne Knochen

Rezepte

Rindersteaks, gegrillt

Rindersteaks, gegrillt – Probieren Sie unser Rezept für gegrillte Rindersteaks aus: Mariniert in Öl, Rosmarin und Thymian und mit gebratenen Zwiebeln und Cocktailtomaten!

Pizza Lollis

Pizza Lollis sind das perfekte Fingerfood für die Party: sie sind schnell gemacht und einfach köstlich!

Spargel mit Schinken

Spargel mit Schinken kombiniert das aromatische Königsgemüse mit würzigem Fleisch und feiner zerlassener Butter und lässt sich im Handumdrehen zubereiten.

Smarties-Muffins

Ob zum Kindergeburtstag, als süßes Dessert oder einfach zwischendurch – bunte Smarties-Muffins schmecken kleinen und großen Familienmitgliedern, sind schnell und leicht zuzubereiten und passen zu jeder Gelegenheit.