Erdbeer-Mascarpone-Torte

Trifft cremiger Mascarpone auf aromatische Erdbeeren, entstehen köstliche Süßspeisen! Auf der Zutatenliste unseres Torten-Rezepts steht außerdem Schokolade: Ihre Familie und Gäste werden begeistert sein.

Zubereitung
  • Für die Erdbeer-Mascarpone-Torte den Backofen auf 175 °C vorheizen. Für den Tortenboden die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) steif schlagen. Nach und nach die Eigelbe hineingeben. Das Rapsöl in einem dünnen Strahl einziehen. Fünf EL Maracujaaufstrich unterheben.
  • Das Mehl zusammen mit dem Backkakao und dem Backpulver durchsieben und vermischen. Löffelweise unter den Teig heben. Die Springform einfetten und den Teig hineingeben. Auf mittlerer Schiene für 40 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen eine Garprobe machen. Das Holzstäbchen hierfür in die Mitte des Teiges einführen und nach 2 Sekunden wieder herausziehen. Befinden sich noch Teigreste am Stäbchen, den Kuchen zusätzliche 7-10 Minuten backen. Den Tortenboden auskühlen lassen.
  • Die Erdbeeren waschen und von Strunk sowie ggf. dunklen Stellen trennen. Die Hälfte der Erdbeeren grob würfeln und zusammen mit der Mascarpone und dem restlichen Fruchtaufstrich verrühren.
  • Den Tortenboden in einem Tortenring einspannen und die Mascarpone-Creme als erste Schicht auftragen. Als zweite Schicht die Mousse au Chocolat auftragen und glattstreichen. Als letzte Schicht die gewürfelten Erdbeeren auf der Mascarponecreme verteilen.
  • Für die Topfen die Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel auf den Erdbeeren verteilen. Etwas frische Zitronenmelisse zupfen, waschen und als Tortengarnitur verwenden.

Zutaten - 12 Personen

Für den Teig

  • 5 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Rapsöl, kalt gepresst
  • 225 g Maracuja-Aufstrich
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 1 EL kalt gepresstes Rapsöl, zum Einfetten des Backformrandes

 

Für den Belag

  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Mascarpone
  • 150 g Mousse au Chocolat, Fertigdessert aus dem Kühlregal

 

Zum Verzieren

  • 1 EL Melisseblättchen

Rezepte

Kürbis-Mango-Suppe

Nussiger Kürbis trifft würzige Pastinake, süße Mango und Ingwer. Unsere Kürbis-Mango-Suppe passt hervorragend in den Herbst, schmeckt dank regionaler und exotischer Aromen aber jederzeit. Zumal sich der Zeitaufwand in Grenzen hält.

Gefüllte Pilze zum „Dahinschmelzen“

Melanie Mohr, Marktleiterin aus Hess. Oldendorf, empfiehlt gefüllte Pilze vom Grill: „Das ist eine köstliche Alternative für Genießer, die vegetarisch oder vegan grillen möchten. Fleischlos, einfach, lecker – probieren Sie es gleich aus!“

Spaghetti mit Garnelen

Pasta mit Meeresfrüchten, das schmeckt nach Sonne, Strand und Ferien. Holen Sie sich ein Stück Urlaub nach Hause und bereiten Sie unsere Spaghetti mit Garnelen zu.

Smarties-Muffins

Ob zum Kindergeburtstag, als süßes Dessert oder einfach zwischendurch – bunte Smarties-Muffins schmecken kleinen und großen Familienmitgliedern, sind schnell und leicht zuzubereiten und passen zu jeder Gelegenheit.