Spargel à la Hollandaise

Dieses klassische Sommergericht können Sie mit unserem Rezept ganz leicht selbst kochen: Probieren Sie unseren Spargel à la Hollandaise mit Butter, Zucker, Eigelb, Mineralwasser und Zitronensaft – fertig in 35 Minuten!

Zubereitung
  • Spargel schälen, neu anschneiden und in Salzwasser mit einer Prise Zucker und einem TL Butter 10-15 Minuten garen.
  • Restliche Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen.
  • Eigelb mit Zitronensaft, Mineralwasser und Salz in eine Metallschüssel geben und diese in einen passenden Topf mit kochendem Wasser stellen. Mit dem Schneebesen solange verrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Schüssel anschließend aus dem Wasserbad nehmen.
  • Flüssige Butter unter ständigem Rühren löffelweise zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und sofort zum Spargel servieren. Dazu passen neue Kartoffeln.

Zutaten - 4 Personen

  • 800 g Kartoffel
  • 1 kg Spargel

  • Salz

  • 1 Prise Zucker

  • 150 g Butter

  • 3 Eigelb

  • 2 EL Mineralwasser, still

  • 1 EL Zitronensaft

  • Salz

  • Pfeffer

  • Muskatnuss

Rezepte

Frühlingssalat

Ein leichter und einfacher Frühlingssalat mit gemischter Rohkost, hartgekochten Eiern und Bündner-Fleisch!

Veganer Grünkohl

Es muss nicht immer mit Kassler, Pinkel oder Mettenden sein – Grünkohl geht auch vegan: Unser Rezept mit Zwiebeln und Räuchertofu ist genauso lecker.

Rinderfilet im Speckmantel

Sie brauchen noch Inspiration für eine köstliche Hauptspeise für Heiligabend? Unser leckeres Rinderfilet im Speckmantel mit Kürbis und Kartoffeln ist die perfekte Lösung.

Zitronenmousse

Frische Zitrone und Buttermilch machen unser Zitronenmousse-Rezept zum perfekten Frühlings- und Sommerdessert!