Spaghetti mit Garnelen

Pasta mit Meeresfrüchten, das schmeckt nach Sonne, Strand und Ferien. Holen Sie sich ein Stück Urlaub nach Hause und bereiten Sie unsere Spaghetti mit Garnelen zu. Serviert werden sie in einer Weißweinsoße mit Gemüse und Petersilie.

Zubereitung
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Karotten schälen, Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien und alles in kleine Würfel schneiden. Chili halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln und Petersilie fein hacken.
  • Garnelen von der Schale befreien.
  • Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen darin von jeder Seite 2 Minuten braten, salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Gemüse in die Pfanne geben und anschwitzen, mit dem Weißwein und dem Gemüsefond ablöschen, salzen und pfeffern, 10 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Spaghetti al dente kochen, abgießen, gut abtropfen lassen und unter das Gemüse mischen, die Garnelen wieder zugeben. Petersilie einstreuen, nochmals abschmecken und alles durchschwenken.
  • Anrichten und mit Dillfähnchen garniert servieren.

Zutaten - 4 Personen

Für die Spaghetti:
  • 350 g Spaghetti

  • Salz

  • 1 EL Petersilie, glatt

  • Dill

Für die Garnelen:
  • 100 g Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 100 g Karotte

  • 150 g Paprika, rot

  • 150 g Zucchini

  • 1 Chili

  • 200 g Garnelen

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Salz

  • Pfeffer

  • 80 ml Weißwein, trocken

  • 200 ml Gemüsefond

 

Rezepte

Veganes Chili

Das eine “wahre” Chili gibt es ohnehin nicht (nicht mal in Mexiko) – warum nicht also auch mal mit fleischlosen Varianten experimentieren! Mit unserem veganen Chili-Rezept kein Problem: Drei verschiedene Bohnensorten und eine feine Gewürzmischung sorgen für authentischen mexikanischen Geschmack!

Linsenbolognese vegan

Spaghetti Bolognese einmal anders: Wenn Sie auf tierische Produkte verzichten möchten, probieren Sie einmal unser Rezept für vegane Linsenbolognese zu Spaghetti aus.

Weihnachts-Tiramisu

Ein krönender Abschluss des Weihnachtsessens bietet unser Dessert-Rezept für ein leckeres Weihnachts-Tiramisu mit Haselnüssen und Schokolade als Topping.

Grünkohl

Probieren Sie unseren Grünkohl mit Kartoffeln, Schweineschmalz und Kasseler-Einlage!