Garnelenspieße vom Grill

Unsere Garnelenspieße vom Grill sind eine Seafood-Alternative zu Grillrezepten mit Fleisch und schmecken sensationell. Zu den mit mediterranen Kräutern gewürzten Garnelenspießen servieren wir einen erfrischenden Joghurt-Mascarpone-Dip. Probieren Sie unser Grillrezept mit Garnelen gleich mal aus!

Zubereitung
  • Garnelen auftauen lassen. In der Zwischenzeit für die Marinade sowie für die Garnitur Zitronen heiß abspülen und trocken tupfen. Die Schale einer Zitrone abreiben und den Saft dieser Zitrone auspressen. 2 Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Olivenöl in einer Schüssel mit Honig, Kräutern, Knoblauchscheiben, Zitronensaft- und abrieb sowie etwas Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.
  • Aufgetaute Garnelen unter klarem Wasser sorgfältig abspülen und trocken tupfen. Die bereits geöffnete Schale bis auf das Schwanzstück abziehen und die Garnelen in ein Gefäß geben. Marinade zugeben und gut vermischen. Garnelen abgedeckt in der Marinade ca. 1 Stunde kaltstellen.
  • In der Zwischenzeit für den Dip Basilikum- und Minzblätter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Joghurt und Mascarpone in einer Schüssel glattrühren und Kräuter unterheben. Joghurt-Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für die Garnitur die restlichen Zitronen in dicke Scheiben schneiden. Knoblauchknolle von der äußeren Hülle befreien, sodass die einzelnen Zehen sichtbar werden. Mit einem scharfen Messer das obere Drittel der Knoblauchzehen abschneiden und mit der Hälfte des Olivenöls einpinseln. Zitronenscheiben mit dem restlichen Öl einpinseln.

  • Grill vorheizen. Die marinierten Garnelen oberhalb der Schale durch den Schwanz sowie durch den Kopf auf Holzspieße stecken und bei direkter Hitze (160 Grad) und offenem Deckel auf beiden Seiten jeweils ca. 3 Minuten grillen. Dabei nur einmal wenden.

  • Die Knoblauchknolle mit der Schnittseite nach unten auf den Grill legen. Zitronenscheiben am Rand des Grills platzieren und 2-3 Minuten mitgrillen. Gegrillte Garnelenspieße mit der Knoblauchknolle, den Zitronenscheiben und dem Joghurt-Dip anrichten und servieren.

Zutaten - 4 Personen

Für die Garnelenspieße:
  • 360 g Black Tiger Garnelen

  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 2 Knoblauchzehen

  • 3 Zweige Oregano

  • 3 Zweige Thymian

  • 80 ml Olivenöl, nativ

  • 2 EL Honig

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Für den Dip:
  • 12 Blätter Basilikum

  • 10 Blätter Minze

  • 200 g Joghurt, 3,5% Fett

  • 150 g Mascarpone

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Für die Garnitur:
  • 2 Zitrone, unbehandelt

  • 1 Knolle Knoblauch, jung

Rezepte

Spargel à la Hollandaise

Dieses klassische Sommergericht können Sie mit unserem Rezept ganz leicht selbst kochen: Probieren Sie unseren Spargel à la Hollandaise mit Butter, Zucker, Eigelb, Mineralwasser und Zitronensaft – fertig in 35 Minuten!

Grünkohl

Probieren Sie unseren Grünkohl mit Kartoffeln, Schweineschmalz und Kasseler-Einlage!

Wiener Schnitzel

Unser Wiener-Schnitzel-Rezept steht in der besten Tradition der österreichischen Küche. Nicht nur, weil Sie das hauchdünne Kalbfleisch mit einer luftigen, knusprigen Panade ausbacken.